Vom Mehr und Weniger!

 

Anbau:
Im Weinberg versuchen wir unsere Reben zu Höchstleistungen zu motivieren. Wir versuchen es unseren Reben gut gehen zu lassen. Weniger ist dabei oft mehr. Weniger Überfahrten mit dem Traktor, um den Boden zu schonen, in locker zu halten. Weniger Bodenbearbeitung zum optimalen Zeitpunkt, um die Vitalität der Böden und das Bodenleben anzuregen. Weniger aber gezielter Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln  um den Naturhaushalt so wenig wie möglich zu belasten. 2010 haben wir uns entschieden unsere Weinberge nach den Richtlinien der EU-Bioverordnung zu bewirtschaften. Nach der 3 jährigen Umstellungszeit sind unsere Weine seit dem Jahrgang 2013 Bioweine.

 Brotzeit während der Weinlese

Weniger Ertrag, um vollreife und aromatische, charactervolle Trauben zu erhalten.  Mehr jedoch an individueller Pflege der Weinberge. Dies beginnt im Winter mit einem auf das Ertragsziel und die Kraft der einzelnen Rebstöcke ausgelegten Rebschnitt. Nach dem Austrieb durch das Ausbrechen überschüssiger, schwacher Triebe. Im Sommer versuchen wir durch intensive Laubarbeiten eine luftige Laubwand zu erhalten um möglichst viel Licht und Luft an die Trauben zu bringen. Mehr an Artenvielfalt im Weinberg - durch eine artenreiche Begrünungseinsaat von mehr als 30 verschiedenen Kräutern und Gräsern. Wenn dann noch das Wetter mitspielt erhalten wir mehr an Qualität in unseren Trauben.

Ausbau:
Im Keller wird kein Wein gemacht! Dort wird das, was in den Trauben steckt, die ganze Kraft und Energie unserer Weinberge und Reben, von den Trauben in den daraus entstehenden Wein überführt. Unsere Aufgabe ist es dabei steuernd und regulierend einzuwirken. Weniger Bewegung und Behandlung für den Wein, denn bei jeder Behandlung geht auch ein Teil dessen verloren, was uns die Trauben gegeben haben. Mehr jedoch an Kontrolle und Sorgfalt, um genau dieses aus den Reben kommende in optimaler Form für Sie und uns ins Glas zu bringen.

Probieren Sie´s aus. Denn ein Schluck Wein sagt mehr als viele Worte.....

P.S.: Alle unsere Weine  sind Deutsche Qualitätsweine bzw. Deutsche Prädikatsweine
und enthalten Sulfite.